Main image
12th August
2020
written by Tellus

Dies ist nach wie vor die wichtigste Quelle für Patienten für unabhängige Ärzte. Mundpropaganda ist oft die Hauptwerbung für private Physiotherapeuten. Die CRA-Informationen über unabhängige Auftragnehmer bezeichnen die Vertragsparteien als “Zahler” und “Arbeitnehmer”. Die folgenden Informationen verwenden diese Terminologie für eine einfache Referenzierung auf CRA-Publikationen. Die Canadian Physiotherapy Association (CPA) wurde auf Fälle aufmerksam gemacht, in denen die Canada Revenue Agency (CRA) den Status von Selbstständigen, die in Privatkliniken arbeiten, gekippt und festgestellt hat, dass sie Angestellte der Einrichtung sind. Der Status wurde aufgrund der tatsächlichen Arbeitsbeziehung zwischen dem Physiotherapeuten und der Klinik geändert. Das Vorliegen eines Vertrags, aus dem hervorgeht, dass der Physiotherapeut selbständig ist, reicht nicht aus, um diesen Beschäftigungsstatus nachzuweisen. Laut RATINGAGENTUR sind es die tatsächlichen Beschäftigungsbedingungen, die den Beschäftigungsstatus bestimmen. Eine Änderung des Beschäftigungsstatus vom unabhängigen Auftragnehmer zum Arbeitnehmer wird enorme finanzielle Auswirkungen haben, einschließlich Strafen und Steuernachzahlungen. Die Ratingagentur fragt die Parteien des Arbeitsvertrags, was ihre Absicht war, als sie die Arbeitsvereinbarung eingingen. Die Ratingagentur möchte wissen, wie sie ihre Arbeitsbeziehung definiert und warum sie sie als solche definiert. Manchmal ist die Absicht klar und beide Parteien sind sich einig (gemeinsame Absicht).

Manchmal haben die Parteien unterschiedliche Auffassungen über den Status ihres Arbeitsverhältnisses, in diesem Fall gibt es keine gemeinsame Absicht. Als privater Physiotherapeut ist es wichtig, über eine grundlegende Kompetenzbewertung und -diagnose zu verfügen und patienten zu verweisen. Sie müssen sich über die kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung (CPD) auf dem Laufenden halten und überlegen, wie die Zeit der CPD zugewiesen wird. Um selbstständiger Physiotherapeut zu werden, müssen Sie sich beim Health Professions Council (HPC) anmelden – einer bekannten Akkreditierung, die in Großbritannien weit verbreitet ist. Sie können ein absolvent vor kurzem, die Physiotherapie an der Universität studiert oder üben Physiotherapie seit Jahren. Unabhängig von Ihren Umständen haben Sie sich hart ausbilden lassen, um Physiotherapeut zu werden. Albert Nolette ist ein auf Vertragsrecht spezialisierter Rechtsanwalt. Obwohl er bei Field Law in Edmonton, AB, beschäftigt war, hat Albert ignitephysio bei der Aufklärung der häufigen Missverständnisse von Auftragnehmer vs. Mitarbeiterstatus im Bereich der Physiotherapie geholfen.

Wir haben eine Reihe von Möglichkeiten von der vollzeitbeschäftigten Arbeit bis zum Freiberufler, so fragen Sie bitte weiter, indem Sie uns Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben an… Ich hoffe, Sie finden diesen Artikel von Albert hilfreich beim Verständnis der Mitarbeiter-gegen-Auftragnehmer-Landschaft. Für NHS-Mitarbeiter gelten diensthabende Stunden. In der Regel eine vorab vereinbarte Vereinbarung für eine bestimmte Dauer der Zeit. Die meisten Physiotherapeuten im NHS werden auch einen gewissen Notfalldienst haben, wenn sie über nicht gesellige Stunden oder am Wochenende auf Abruf sind. Die Arbeitszeiten der Mitarbeiter in der Privatpraxis variieren je nach Arbeitsbelastung. Sehr beschäftigte Praktiken können über die NHS-Norm hinausgehen. Bei der Feststellung, ob es sich bei einer Person um einen abhängigen Auftragnehmer handelt, haben die Gerichte die in Frage 1 erwähnte übliche Analyse “Arbeitnehmer gegen Auftragnehmer” verwendet. Wenn das Gericht nach dieser Analyse die Beziehung als die eines Auftragnehmers ansieht, wird das Gericht dann feststellen, ob der Auftragnehmer “unabhängig” oder “abhängig” ist.

Uncategorized
Comments are closed.